Bedruck- und Lackierbarkeit

Kartonauswahl

Da eine der wichtigsten Aufgaben von Karton darin besteht, eine Botschaft zu vermitteln, die sowohl Informations- als auch Werbezwecken dienen kann, ist die Bedruckbarkeit bei der Kartonauswahl ein entscheidendes Kriterium. Die Bedruckbarkeit wird vor allem durch die Oberflächeneigenschaften, also die Zusammensetzung der Streichmasse und die Eigenschaften der darunter liegenden Kartonlagen bestimmt.

Die im folgenden Text aufgeführten Kartoneigenschaften sind für eine hohe Druckqualität von entscheidender Bedeutung. Gute Laufeigenschaften im Druck sind auch die Voraussetzung für optimale Effizienz, denn Produktionsunterbrechungen verursachen Kosten. Die Bedruckbarkeit des Kartons muss immer im Zusammenhang mit den jeweils eingesetzten Druckverfahren und Druckfarben gesehen werden. Durch einen Probedruck unter Produktionsbedingungen erhält der Verarbeiter wertvolle Informationen.

Sowohl Chromokarton (Holzstoff mit Zellstoff in den Oberflächenlagen) als auch vollgebleichter Zellstoffkarton (reiner Zellstoff) bieten eine exzellente Bedruckbarkeit, die vor allem auf ihre kalkulierbaren Kartoneigenschaften zurückzuführen ist.

Merkmale der Bedruckbarkeit

Bedruckbarkeit kann definiert werden als das Vermögen des Kartons, Texte, Bilder und Muster wiederzugeben. Der Druck kann ein- oder mehrfarbig erfolgen. Für Karton werden verschiedene Druckverfahren angewendet, deren unterschiedliche Eigenschaften berücksichtigt werden müssen.

Eine gute Bedruckbarkeit wird durch die Kombination verschiedener Faktoren erreicht, zu denen die Art der eingesetzten Primärfasern, das Verfahren zur Blattbildung und Herstellung des Kartons, die Art der Streichmasse und das Auftragsverfahren sowie die Verfahren zur Oberflächenveredelung gehören.

Beurteilung der Bedruckbarkeit

Die Beurteilung der Bedruckbarkeit ist im Rahmen des Qualitätssicherungsverfahrens und bei der Produkt- und Verfahrensentwicklung von Iggesund Paperboard von entscheidender Bedeutung. Die Bedruckbarkeit eines Kartons kann durch visuelle Prüfung, Messverfahren und vor allem durch das Drucken unter Produktionsbedingungen beurteilt werden.

Wichtige Eigenschaften

Die folgenden Kartoneigenschaften sind für eine gute Bedruckbarkeit von Bedeutung:
• Weiße (Farbe)
• Opazität
• Glätte
• Bogenglanz
• Druckfarbenabsorption, Trocknung und Wegschlagen
• Oberflächenfestigkeit
• Planlage und Dimensionsstabilität
• Feuchtigkeitsgehalt
• Abriebfestigkeit des Drucks
• Verstärkung von Druck- und Lackglanz
• Saubere Kanten und Oberflächen
• Oberflächen-pH
• Lösungsmittelfreisetzung
• Oberflächenspannung (bei kunststoffbeschichteten Oberflächen).

 

 

Contact

Iggesund Paperboard
825 80 Iggesund
Sweden

+46 650 - 280 00
info@iggesund.com

Connect with Iggesund

  • Holmen.com
  • Cookies
  • MyPages
  • Drucken

© Iggesund 2016