Die richtige Wahl

Die Wahl des richtigen Kartons kann nur gelingen, wenn man die verschiedenen Kartoneigenschaften, ihre Bedeutung und ihre gegenseitigen Abhängigkeiten kennt und diese mit den optischen und funktionalen Anforderungen der gewünschten grafischen Anwendung in Beziehung bringt. Die Kartonwahl lässt sich durch eine systematische Vorgehensweise jedoch vereinfachen.

Welche Kartoneigenschaften sind für die Umsetzung des gewünschten Designs am wichtigsten? Welche Eigenschaften sind entscheidend, um den Karton kostengünstig bedrucken und verarbeiten zu können? Wenn alle Punkte berücksichtigt wurden, welches Kartonprodukt eignet sich dann am besten, um Ihre Pläne durchzuführen? In unseren Veröffentlichungen und unter www.iggesund.com finden Sie umfassende Informationen hierzu. Sie dürfen sich auch jederzeit gern direkt an uns wenden.

Um den besten Karton zu wählen, müssen die wichtigsten Faktoren im Hinblick auf Design, Produktion, Anwendung und Wirtschaftlichkeit berücksichtigt werden.

Die Wahl des richtigen Kartons

Da nicht alle Kartonprodukte in allen Aspekten gleich hervorragend sein können, müssen Sie bei den wichtigsten Faktoren für Ihre Anwendung Prioritäten setzen. Weil Beurteilungen allgemein sind, Ihre Anwendung jedoch ganz individuell ist, möchten wir betonen, wie wichtig es ist, in der Praxis stets vorab Korrekturabzüge und Muster anzufertigen. Unser Verkäufer in Ihrer Nähe steht Ihnen gern zur Verfügung, um Sie bei der besten Wahl für Ihre besonderen Bedürfnisse zu beraten.

Klicken zum Vergrößern.

Ein Cover sollte auf seinen Inhalt verweisen, eine Botschaft vermitteln und eine Schutzfunktion haben. Außerdem sollte es einen starken optischen Eindruck hinterlassen.

Designaspekte

Cover erfordern oft komplizierte Designs, um den richtigen Eindruck und die Vorfreude auf ihren Inhalt zu wecken. Ein Cover sollte uns dazu verlocken, seine Botschaft zu ergründen. Das Cover soll uns etwas verkaufen – eine Idee, ein Produktkonzept oder ein Buch. Ein Cover muss attraktiv und verführerisch sein und dabei gleichzeitig rein mechanisch seinen Inhalt schützen. Üblicherweise muss es auch haltbar sein. Der optische Eindruck ist entscheidend, weil das Cover häufig mehrere Botschaften vermitteln und viele Bedürfnisse, Erwartungen und Zwecke gleichzeitig erfüllen muss.

 

 

Eine seidige Oberfläche, zusätzliche Details oder eine geniale Konstruktion – es gibt viele Möglichkeiten, die vom Designer gewünschte Aufmerksamkeit zu erzielen.

 

Neben seiner Funktion als Basismaterial für die grafische Darstellung muss der Karton diese auch vor dem Altern oder Vergilben schützen. Er muss ebenfalls dafür sorgen, dass keine Eselsohren entstehen und der gerillte Falz oder Rücken nicht einreißen. Diese Faktoren sind vor allem bei Bucheinbänden wichtig, da Bücher für eine jahrelange Nutzung und Lagerung im Regal vorgesehen sind und dabei weder Form noch Aussehen verlieren dürfen. Die bedruckten Rillungen auf dem Rücken müssen daher wiederholtem Öffnen und Schließen standhalten, ohne zu reißen.

Die Verwendung von Primärfasern und sorgfältig ausgewählten Streichmassen sorgt für die Weiße, Lichtbeständigkeit, Glätte und Oberflächenveredelung, die für die Erzielung einer ausgezeichneten grafischen Darstellung und sehr hohen Druckqualität mit gutem Kontrast zwischen der Kartonoberfläche und dem Druck erforderlich sind. Manchmal sind auch dieselben Oberflächeneigenschaften auf der Rückseite erforderlich; in anderen Fällen muss die Rückseite unterschiedliche Eigenschaften aufweisen. Die glatte Oberfläche sorgt für eine gute Abrieb- und Scheuerfestigkeit. Prägen, Kaschieren und Heißfolienprägen erfordern Oberflächenfestigkeit. Zum Rillen und für haltbare Falze sind Faltfähigkeit und Reißfestigkeit wichtige Eigenschaften. Um den Innenteil zu schützen und Eselsohren zu vermeiden, wird ein fester und elastischer Karton benötigt.

Produktionsaspekte

Für Effizienz und gute Laufeigenschaften in den Druck- und Veredelungsverfahren ist ein flacher, stabiler und staubfreier Karton erforderlich. Gute Absorptions- und Trocknungseigenschaften gewährleisten eine hohe Druckqualität und tragen dazu bei, Produktionsunterbrechungen und Materialausschuss zu minimieren. Gute Schneid-, Rill-, Präge- und Klebeeigenschaften sind wichtig für eine zuverlässige Produktion und gute Ergebnisse.

Hochwertige Cover, die in mehrstufigen Verfahren hergestellt wurden, erfordern für eine perfekte Passergenauigkeit einen Karton mit exakter Bogenrechtwinkligkeit und hervorragender Dimensionsstabilität. Für die Weiterverarbeitung sind gute Rill-, Falt- und Klebeeigenschaften sowie eine hohe Abriebfestigkeit unerlässlich. Zusätzliche wichtige Faktoren für effizientes Buchbinden sind die Lagenfestigkeit und Eigenschaften, die ein sauberes Schneiden, Falten und Kleben des Rückens ermöglichen.

Weitere Inspirationen und technisches Know-how finden Sie unter www.iggesund.com.

Ein Cover aus Karton bietet dem Designer mehr Möglichkeiten für das Oberflächendesign als herkömmliche CD-Hüllen.

Contact

Iggesund Paperboard
825 80 Iggesund
Sweden

+46 650 - 280 00
info@iggesund.com

Connect with Iggesund

  • Holmen.com
  • Cookies
  • MyPages
  • Drucken

© Iggesund 2016